Die Agentur Cogtail hat jetzt ‘nen Claim… und ein neues, bewegendes Bild auf der Startseite. “Ideen für Visionen”

www.cogtail.de

Erstellen Sie mir doch schnell mal ein Angebot? Auf der einen Seite ertönt diese Frage zwar wie Musik in den Ohren, auf der anderen Seite graust es vielen angesichts dessen Erstellung. Kein Wunder, schließlich weiß man im Vorfeld nicht, wie viel Zeit die Gestaltung etwa eines Logos in Anspruch nimmt.  Durchaus ähnlich verhält es sich mit der Erstellung eines Online-Textes, eines Claims oder einer Website. Weiter lesen »

Hmm…. lecker essen gehen. Ob nun zum Tacostand, oder zum Edelitaliener. Es spielt doch keine Rolle, ob man das Filet-Stück bekommt, oder nur ein Schulterfilet. Kuh ist Kuh – der Preis also mehr, als nur Verhandlungssache.

Weiter lesen »

Bei der Website-Konzeption fließen in der Regel viele Ideen mit ein, die zu häufig in Word-Dokumenten und Excel-Dateien festgehalten werden. Die Realität in der Planung und Umsetzung zeigt jedoch, dass diese Formen den Stand der Dinge in der Website-Entwicklung nur unzureichend widerspiegeln. Insbesondere bei großen Projekten verliert man auf diese Weise schnell den Überblick.

Freemind: Kostenloses Tool zur Entwicklung einer Mindmap Sitemap Weiter lesen »

How to effectively communicate with developers“ ist ein interessanter Artikel von SmashingMagazine über die Schnittstellen-Kommunikation zwischen Designer und Entwickler. Dem Webdesigner wird hier die Rolle des Koordinierenden zugeschrieben – was aber ist, wenn man weitere Team-Mitglieder ins Boot holt? Wer wird hier zum Steuermann?

Erste Antwort: Keiner. Jeder hat seine eigene Perspektive auf das Projekt, die er dem jeweils anderen vermitteln muss. Dennoch bietet sich ein Projektmanagement insbesondere bei größeren Projekten an. Wenn kein Projektmanager zur Hand ist, stellt sich also nach wie vor die Frage: Wer steuert das Projekt, indem er zwischen den Schnittstellen vermittelt?

Texter im Web: Verdammt nahe dran am Inhalt Weiter lesen »